„The Voice Kids“ geht mit Reichweiten-Tief zu Ende – DWDL.de

Der siebten Staffel von „The Voice Kids“ ist in den vergangenen Wochen die Puste ausgegangen. Zum Finale musste die Sat.1-Show sogar ihre bislang schwächste Reichweite hinnehmen. Der Marktanteil blieb in der Zielgruppe erneut einstellig.

Quelle: „The Voice Kids“ geht mit Reichweiten-Tief zu Ende – DWDL.de

 

Da wundert es mich nicht. Hier ist mal wieder zu sehen das jemand der etwas Studiert hat nicht zwingend Ahnung vom Leben haben muss.

 

Man schaut Wochenlang, fieber mit aber am Ende hat man keinerlei Einfluss auf den Ausgang. Soviele Talente kommen am Anfang schon nicht weiter und warum? Keine Ahnung das kann einem niemand erklären das ist einfach so weil der oder der Coach ihn nicht weiter lassen möchte. Sie hat das Falsche Kleid gewählt oder was auch immer und dann wundern das gegen Ende der Staffel die Zuschauerzahlen massiv in den Keller gehen. Aber dann sich noch zu wundern das die Zuschauer abhauen das ist mega Peinlich finde ich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.